INTERSPORT zeigt dir die schönsten Plätze Oberösterreichs.



Wir schicken dich nach Oberösterreich - ob zum BIKEN oder WANDERN entscheidest du! 

Wähle aus den unten angeführten Top 10 Outdoor-Erlebnissen deine Nummer 1
- und gewinne eine von 5 Reisen für 2 Personen für 4 Tage in Oberösterreich


Starte jetzt deinen unvergesslichen Outdoor-Sommer! Welche der Wander-, oder Bikerouten möchtest du am liebsten machen?
Auswählen, Teilnahmeformular ausfüllen und mit ein bisschen Glück heißt es für dich:

Ab ins Grüne. Ab nach Oberösterreich.
#wanderlust2017

Das Gewinnspiel läuft von 01. Juni bis 15. September 2017. Teilnahmeschluss ist der 15. September 2017.

Teilnahme

10 Outdoor-Erlebnisse

Erlebnis 1 - DONAUSTEIG-WANDERN IM REICH DER SAGEN 

Perfekt für: Genuss-Wanderer
Das erwartet euch: 

  • spektakuläre Aussicht
  • sanftes Wandern ohne starke Steigung
  • Burgen/Schlösser/Ruinen am Höhenrücken der Donau
  • Donaumärkte mit familiären Gasthöfen

Das Donautal ist reich an Schätzen. Köstlichkeiten, die dem Gaumen schmeicheln. Kostbarkeiten, die das Auge erfreuen. Geheimtipps, die den Entdecker in Staunen versetzen. Und dann wäre da noch der Sagenschatz. Das sind jene wundersamen Geschichten, die hinter Fantasie, Zauberei und Teufelei immer einen wahren Kern enthalten, der vom Leben der Menschen an und mit der Donau handelt.
Der Donausteig, das 450 Kilometer lange Weitwanderwege-Netz zwischen Passau und Grein, ist ein Schlüssel zu diesem sagenhaften Schatz. Wo eine der Etappen oder eine der 41 Rundrouten startet, wo ein Aussichts- oder Rastplatz angelegt ist – immer sind auf den Infotafeln die Sagen der Donauregion mit dabei. Sie handeln von Menschen, die ihr Schicksal herausfordern, die übernatürliche Hilfe oder ein übles Ende erfahren, die sogar den Teufel herausfordern und manchmal übertölpeln. Immer aber sind sie fest an dem Platz verwurzelt, an dem sie erzählt werden. Schauplätze sind die Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, Schluchten und Felsen an denen der Donausteig vorbeiführt. Und im Donausteig-Sagenbuch reisen sie auch mit nach Hause. Als Fenster zur Donau, zu ihren Menschen und Geschichten.

WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH

Lindengasse 9
A - 4040 Linz

+43 732 72 77 800

info@donausteig.com

Erlebnis 2 - SCHATZSUCHE AUF DEM DONAURADWEG 

Perfekt für: Genuss-Radler
Das erwartet euch: 

  • beeindruckende, idyllische Landschaft
  • familienfreundliche Radwege ohne starke Steigung
  • Burgen/Schlösser/Ruinen am Höhenrücken der Donau
  • Donaumärkte mit familiären Gasthöfen

Kulinarik, Kultur und Bewegung in der Natur. So ließe sich in Kurzform eine Reise auf dem Donauradweg von Passau aus quer durch Oberösterreich in den Strudengau beschreiben. Es ist ein alter Weg, den die Radler nutzen, wenn sie den Kostbarkeiten und Köstlichkeiten des Donautales nachspüren. Ein großer Teil des Radweges, verläuft auf den historischen Treppelwegen. Auf diesen Pfaden liefen vor langer Zeit jene Pferde, die die antriebslosen Donauschiffe gegen die Strömung flussaufwärts ziehen mussten.
Die heutigen Radler müssen da bedeutend weniger Kraft aufwenden. Sie folgen meist dem leichten Gefälle donauabwärts. Und sie können sich nach vollbrachter Tagesetappe in einem der 50 ADFC-zertifizierten „bett+bike“ Betriebe zur Ruhe legen. Mobil mit dem Fahrrad unterwegs sind die Radler bestens gerüstet, regionalen Genüssen, altem Handwerk und Kulturschätzen nachzuspüren. Ganz Neugierige unternehmen auf 41 Rundrouten Abstecher ins Hinterland. Vielleicht auch einmal mit dem E-Bike, das auf manch steilerem Stück die Waden entlastet. Der Lohn sind ungeahnte Eindrücke und Gaumenfreuden. Diese Erinnerungen reisen als leichtes Gepäck mit nach Hause und bleiben für immer im Gedächtnis.

 

WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH

Lindengasse 9
A - 4040 Linz

+43 732 72 77 800

info@donauradweg.at

Erlebnis 3 - KULTURERLEBNIS AM WASSER 

Perfekt für: Kulturinteressierte, die ganze Familie 
Das erwartet euch: 

  • ein erster Eindruck von der Stadt der Lebenskunst
  • ein gemütlicher Spaziergang entlang der Donau und durch das Zentrum

Wer eine Stadt so richtig kennenlernen will, erkundet sie zu Fuß! In Linz können sich die Besucher von der neuen „Visit Linz“-App leiten lassen, in der aus verschiedenen Rundgängen ausgewählt werden kann. Die Highlight-Tour etwa beginnt beim Brucknerhaus direkt an der Donau. Dann führt der Spaziergang entlang des Flusses zu den beiden modernen, eindrucksvollen Häusern, dem Kunstmuseum Lentos und dem Ars Elecronica Center. Die Tour geht weiter über den barocken Hauptplatz, zum Schloss mit der herrlichen Aussicht über die Stadt, durch die Altstadt bis zum Mariendom. Nach einem Abstecher zum OÖ Kulturquartier spaziert man über die Landstraße mit ihren zahlreichen Geschäften bis zum Musiktheater, einem der modernsten Opernhäuser Europas, lässt sich dort auf einen entspannten Kaffee nieder und genießt das urbane Flair der UNESCO City of Media Arts.

Die Top-Ten- Sehenswürdigkeiten von Linz findest du hier: www.linztourismus.at/top10

Tourist Info Linz

Hauptplatz 1
A - 4020 Linz

+43 732 7070 20090

tourist.info@linz.at

Erlebnis 4 - AUF DEN LINZER HAUSBERG SCHWEBEN

Perfekt für: Unternehmungslustige, Sportliche, Familien
Das erwartet euch: 

  • eine abwechslungsreiche Highlight-Tour durch die Stadt mit einem Gefühl voller Leichtigkeit.
  • herrliche Aussichten auf die Stadt und bis in die Berge

Durch die Stadt cruisen, ist nicht nur mit dem Fahrrad oder Auto möglich. Linz können Besucher auch auf dem Segway erkunden. Bei dieser Stadtbesichtigung der anderen Art geht es mit maximal 20 km/h schwebend durch die Straßen, über Plätze und in die Natur.

Bei der „Bergtour“ schweben die Teilnehmer auf den Segways vom Linzer Hauptplatz zur Kulturmeile an der Donau. Vorbei am Lentos Kunstmuseum fahren sie zum Ars Electronica Center und in Alt-Urfahr den beliebten Donaustrand entlang. Danach geht es durch enge Gassen, vorbei an Villen und Bauernhöfen hinauf auf den Pöstlingberg. Der Blick von der Aussichtsplattform vor der Wallfahrtsbasilika über die Stadt und bis in die Alpen bleibt unvergesslich. Ebenso diese abwechslungsreiche und lustige Tour auf den Segways!

Die Top-Ten-Sehenswürdigkeiten von Linz findest du hier: www.linztourismus.at/top10

Tourist Info Linz

Hauptplatz 1
A - 4020 Linz

+43 732 7070 20090

tourist.info@linz.at

Erlebnis 5 - WANDERN & ENTSCHLEUNIGEN AM JOHANNESWEG 

Perfekt für: Genuss-Wanderer
Das erwartet euch: 

  • unerwartete Weitblicke über das Mühlviertel (z.B. bei der Ruine Ruttenstein oder der Ruine Prandegg)
  • beeindruckende Granitformationen
  • 12 Stationen rund um Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und vieles mehr

Der Johannesweg ist ein 84 km langer Rundwanderweg, der in Form einer Lilie durch die eindrucksvolle Mühlviertler Landschaft führt. Frische Waldluft zum Aufatmen, zahlreiche Kraftplätze zum Entspannen und mystische Granitfelsen zum Entschleunigen machen eine Wanderung am Johannesweg zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Der Johannesweg kann in 3- oder 4-Tagesetappen erwandert werden und führt an kulturellen Besonderheiten wie Ruinen und Kapellen und atemberaubenden Aussichtsplätzen vorbei. Die Wirte entlang der Strecke bringen euch die regionalen Schmankerln des Mühlviertels näher.

Die Region Mühlviertel: Das Mühlviertel im Norden Oberösterreichs hat einen ausgeprägten Charakter. Der Granit baut eine zwar raue, gleichzeitig aber kraftvolle und einladende Landschaft, die das ganze Jahr über zur Bewegung in der Natur einlädt. Entdecke das Granithügelland im Sommer auf den ausgeschilderten Wander-, Rad- und Reitwegen und lass dich von den kulinarischen Besonderheiten überraschen.

Mühlviertel Tourismus Information

Freistädter Straße 119
A - 4040 Linz

+43 732 7277-727

info@muehlviertel.at

Erlebnis 6 - BIKE-ABENTEUER IM MÜHLVIERTEL GRANITLAND

Perfekt für: Fortgeschrittene Anfänger bis Mountainbike-Profis
Das erwartet euch: 

  • besondere Ausblicke über das Mühlviertel (z.B. in St. Stefan am Walde oder in Peilstein)
  • genussvolle Erfrischungen bei den Brauereien in der Region

Entlang der Granitlandrunde lernen Mountainbiker den Charakter des Mühlviertels zwischen der Donau und den Gipfeln des Böhmerwaldes von seiner sportlichsten Seite kennen. Auf knapp 260 Kilometern werden dabei rund 7.000 Höhenmeter zurückgelegt. Steile Anstiege, technisch-anspruchsvolle Trails und rasante Abfahrten wechseln sich ab und fordern Biker auf unerwartete Weise heraus. Dabei entdecken Sportler die landschaftliche Vielfalt der Region mit ihren sanften Hügeln, weitläufigen Wäldern und unzähligen Aussichtspunkten, von denen sie den Weitblick bis zu den Alpen genießen können. Wer sich nicht übernehmen will, lernt die Mountainbike-Region „Granitland“ bei einer der 10 weiteren Routen kennen und lieben.

Die Region Mühlviertel: Das Mühlviertel im Norden Oberösterreichs hat einen ausgeprägten Charakter. Der Granit baut eine zwar raue, gleichzeitig aber kraftvolle und einladende Landschaft, die das ganze Jahr über zur Bewegung in der Natur einlädt. Entdecke das Granithügelland im Sommer auf den ausgeschilderten Wander-, Rad- und Reitwegen und lass dich von den kulinarischen Besonderheiten überraschen.

Mühlviertel Tourismus Information

Freistädter Straße 119
A - 4040 Linz

+43 732 7277-727

info@muehlviertel.at

Erlebnis 7 - 3 HÜTTEN WANDERUNG MIT KLAMM-ERLEBNIS

Perfekt für: Genuss-Wanderer und Familien
Das erwartet euch: 

  • eine Wanderung durch die längste Klamm Oberösterreichs
  • 3 bewirtschaftete Hütten entlang des Weges
  • eine Bilderbuchlandschaft und traumhafte Aussichten

Eine Traumtour in Traumlage, dazu Natur in Hülle und Fülle: Bei der 3 Hütten Wanderung in Pyhrn-Priel geht es durch bunte Blumenwiesen, kühle Wälder und duftende Latschengassen. Der Weg führt zuerst durch die Dr. Vogelgesang-Klamm, eine wildromantische Felsenschlucht mit Doktortitel. Hier lässt sich spektakulär das Naturschauspiel des stürzenden Wassers erleben. Über die Klamm gelangt man zur Bosruckhütte, von wo der Weg leicht ansteigend zum Rohrauerhaus und weiter entlang der Flanke des Großen Pyhrgas zum Hofalmsattel führt. Gleich unterhalb liegt die Hofalm. Alle 3 Hütten laden zu einer wohlverdienten Almrast ein. Hier sitzt man dann gemütlich inmitten von Kuhglockengeläute und Bachplätschern bei heißen Kaspressknödeln und einer zünftigen Brettljause. Oder duftenden Bauernkrapfen und ofenwarmem Strudel – ganz nach Lust und Laune.

Die Region Sportarena Pyhrn-Priel: Früher waren wir richtig hinterwäldlerisch. Unsere Wilderer machten reiche Beute. Dass wir ein wenig versteckt liegen, hat uns unsere Einzigartigkeit erhalten und unser kulturelles Erbe bewahrt. Ob unerschrocken auf den höchsten Gipfel oder gemütlich von Alm zu Alm: In Pyhrn-Priel wirst du verstehen, was es heißt, im Juwel der Alpen zu sein.

Tourismusverband Pyhrn-Priel

Hauptstraße 28
A - 4580 Windischgarsten

+43 7562 5266-99

info@pyhrn-priel.net

Erlebnis 8 - KNACKIGE GENUSS-BIKE-TOUR DURCH DAS  VEICHLTAL

Perfekt für: Genuss-Biker
Das erwartet euch: 

  • eine wildromantische Bilderbuchlandschaft
  • knackige Anstiege
  • schattige Wegstrecken
  • größtenteils wenig befahrene Straßen 
  • das Naturjuwel Pießling Ursprung

Eine landschaftlich äußerst reizvolle Bike-Tour mit einigen knackigen Ansteigen auf größtenteils wenig befahrenen Straßen und einem echten Naturjuwel: Die Enghagen-Runde in der Sportarena Pyhrn-Priel führt unter anderem durch das wildromantische Veichltal. 370 Höhenmeter verteilen sich auf vier Anstiege. Neben der traumhaften Bilderbuchlandschaft punktet die Runde mit ihren schattigen Wegstrecken. Selbst im Hochsommer ist sie gut befahrbar. Wer genügend Zeit mitbringt, legt in Roßleithen einen Zwischenstopp ein und macht einen ca. 20 minütigen Spaziergang zum Naturjuwel Pießling Ursprung. Bei dem 32 Meter tiefen, in allen Blau- und Grün-Schattierungen schimmernden Quelltopf handelt es sich um eine der größten Karstquellen der Ostalpen.

Die Region Sportarena Pyhrn-Priel: Früher waren wir richtig hinterwäldlerisch. Unsere Wilderer machten reiche Beute. Dass wir ein wenig versteckt liegen, hat uns unsere Einzigartigkeit erhalten und unser kulturelles Erbe bewahrt. Ob rasant im Bikepark oder gemütlich auf den Genussradwegen: In Pyhrn-Priel werden Sie verstehen, was es heißt, im Juwel der Alpen zu sein.

Tourismusverband Pyhrn-Priel

Hauptstraße 28
A - 4580 Windischgarsten

+43 7562 5266-99

info@pyhrn-priel.net

 

Erlebnis 9 - PURER BIKE-GENUSS: DIE DACHSTEINRUNDE 

Perfekt für: Hobby-Biker (blau), gute Fahrer (rot) oder Profis (schwarz) 
Das erwartet euch: 

  • Naturerlebnis zwischen 4.700 und 7.900 Höhenmetern
  • drei Varianten der Runde mit wahlweise 182 bis 269 Kilometer

 

Die Dachsteinrunde ist das Highlight für Profis und für Hobby-Biker. Immer mehr Begeisterte folgen jedes Jahr dem Ruf des Dachsteins. Kein Wunder, denn die einmalige Kulisse mit der majestätischen Bergwelt und die kristallklaren Seen des Salzkammerguts laden ein, diese Schönheit mit dem Bike selbst zu „erfahren“. Sei es der Neugierige, der zum ersten Mal auf einer Mehrtages-Etappentour unterwegs ist, oder der routinierte Spitzensportler – bei der Dachsteinrunde kommt jeder auf seine Kosten. Ob auf den klassischen Routen in blau und rot oder auf den längeren in schwarz, wobei die Letztere sportlich deutlich anspruchsvoller ist  Die blaue Tour aber ist der ideale Einstieg in das Abenteuer Tourenbiken. Von der Dachstein Salzkammergut Welterberegion mit den Orten Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun, geht es im Uhrzeigersinn rund um das imposante Dachsteinplateau und wieder zurück zum Hallstättersee. Neu gibt’s die Dachsteinrunde übrigens auch als E-Bike Tour.

Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Kirchengasse 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

 

Erlebnis 10 - WANDERN AM ATTERSEE - AUFI.OWI.UMI 

Perfekt für: Genuss-Wanderer
Das erwartet euch: 

  • Wandern rund um Österreichs größten Binnensee
  • Berge & Seen-Erlebnis im Salzkammergut

 

Nur wo du zu Fuß warst, bist du wirklich gewesen” sagte schon Goethe und so wird der Weitwanderweg am Attersee und im Attergau für jeden Wanderer Inspiration und Lebensfreude bringen. Beim Wandern rund um den Attersee (ca. 70 Kilometer) lässt sich eine einzigartige Naturlandschaft entdecken. Auch bieten sich sensationelle Aussichtspunkte mit Blick auf den Attersee. Die kulinarischen Leckerbissen der Region machen die Tour zum puren Genuss. Die Wanderung rund um den See ist eine ideale Wochenend-Tour – aber natürlich auch verlängerbar auf gut 95 km mit wunderschönen Schleifen ins Attergau oder nach Aurach.

Tourismusverband Attersee-Salzkammergut

Nußdorferstraße 15
4864 Attersee am Attersee,

+43 7666 7719

info@attersee.at

Blogger

Hol dir Inspiration von den besten Bloggern!

Mehrere Top- Reise-, Sport-, Outdoor-, und Lifestyleblogger wandern und biken ab Juni in Oberösterreich: Lass dich inspirieren und verfolge ihre Erlebnisse
unter den Hashtags:

#wanderlust2017 #upperaustria 
#donauregion #visitlinz #mühlviertel #pyhrnpriel #salzkammergut


nature_stefan
www.instagram.com/nature_stefan/  

Good Morning World
http://goodmorningworld.de/

Berghasen
https://berghasen.com/

Travelettes
www.travelettes.net/

Oberösterreich Tourismus GmbH

Freistädter Straße 119
A - 4041 Linz

+43 732 7277-100

tourismus@oberoesterreich.at

Teilnahme


INTERSPORT & McKINLEY

logo

Aus Liebe zum Sport!

Das beste Equipment für Berg & Bike hat INTERSPORT & McKINLEY für unsere Blogger zusammengestellt:
Hier findest du alles, damit auch du perfekt ausgerüstet bist:

www.intersport.at | www.intersport.de | www.mckinley.de

INTERSPORT

Wannenäckerstraße 36
74078 Heilbronn - DE

+49 7131 123 0090

service@intersport.de